Mittwoch, 2. Dezember 2015

Fluffige Zimtschnecken

Gestern hatten wir im Geschäft unsere Weihnachtsfeier. Der Chef hat Kartoffelsuppe gekocht und die Anderen haben Salate oder Kuchen mitgebracht. Von mir gab es für die lieben Kollegen fluffige Zimtschnecken.

Für ein Blech Zimtschnecken benötigt man:

Teig
100 g flüssige Butter
500 ml (Soja)Milch
1 Würfel Hefe
100 g Zucker
Prise Salz
Prise Kardamom
800 g Mehl

Füllung
100 g weiche Butter
80 g Zucker
2 EL Zimt

Guss
Puderzucker
Biozitrone

Butter schmelzen, ich mach das immer in einem Schüsselchen in der Mikrowelle. 
Danach die Hefe in lauwarmer Milch auflösen. Etwa fünf Minuten stehen lassen. 

In dieser Zeit das Salz, Zucker und Kardamom mit dem Mehl vermengen. Die Hefemischung dazu und die Butter. Dann mit den Händen oder einer tollen Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten.

30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Herd auf 180 Grad vorheizen. 

Die Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Zucker und Zimt unterrühren. 

Den Hefeteig zu einem großen Rechteck ausrollen und mit der Zimtbutter bestreichen. Aufrollen und mit dem Messer in Stücke schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals fünf Minuten gehen lassen. Für ca. 20 Minuten in den Backofen.



Auskühlen lassen und mit einem Guss aus etwas Zitrone und Puderzucker bestreichen. 

Bisher meine besten Zimtschnecken!

Liebe Grüße
Razi

Kommentare:

  1. Ich bin total im Zimtschnecken-Fieber momentan. Habe mich letztens auch mal an ein paar saftigen Zimtschnecken probiert! Dein Rezept klingt auch köstlich und die süßen Schnecken sind sicherlich gut angekommen :-)

    Ganz liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genau so :) Ja, es wurden alle aufgegessen und nach dem Rezept wurde mehrfach gefragt. Nur noch fluffige Zimtschnecken!

      Liebe Grüße
      Razi

      Löschen