Montag, 9. März 2015

Stadtkind

Am Wochenende wurde ich in die schöne Stadt Konstanz entführt. Der Bodensee, die schönen Häuser und die geselligen Menschen haben mich sofort begeistert.

Absolut verliebt habe ich mich auch sofort in das Café Stadtkind. Wir wurden dort von zwei junge Frauen empfangen in einem mädchenhaften Café und Backladen. Ich habe mich für ein kleines Frühstück entschieden, was sehr lecker und völlig ausreichend war. Es gibt eine große Auswahl auch für Veganer und jeweils mit einem Heißgetränk. 




Für mich gab es eine sehr leckere Sojalatte zu meinem Frühstück bestehend aus einem Brötchen mit selbstgemachter Marmelade, einem Ei und etwas Obst für insgesamt unter fünf Euro.


Mein Freund hat sich für einen sehr leckeren Käse-Kirsch-Kuchen entschieden, der es leider nicht mehr auf ein Foto geschafft hat. Er war fluffig und fruchtig und für den guten Preis gab es ein großes Stück.



Das Café selbst ist süß eingerichtet und lädt auch zu einem zweiten Stück Kuchen oder einem Salat oder Panini ein. Besonders hübsch finde ich die Deckenleuchten in Teekannenform. Alles passt zusammen und ist absolut gemütlich. Fürs Frühstück oder leckeren Kuchen mein absoluter Tipp in Konstanz!

Liebe Grüße
Razi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen