Sonntag, 14. Februar 2016

Tomatenquiche

Letzte Woche gab es eine leckere Tomatenquiche. Die sieht nicht nur schön aus, schmeckt auch lecker. Besonders zu einem frischen Salat. Kann man auch gut vorbereiten oder auch mit zur Arbeit nehmen.

Für den Teig

330 g Mehl
150 g Butter
80 ml Wasser
Meersalz

Für den Belag

3 Eier
1 Kugel Mozzarella
250 g Quark
2 EL Mehl
400 ml (Reis)Milch
Salz
Pfeffer
Chili 
Thymian
Basilikumblätter
350 g Cocktailtomaten

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten um den Boden herzustellen und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Quicheform einfetten.

Die Tomaten waschen und halbieren. Ich schneide das Grüne immer weg.

Den Teig ausrollen, etwas größer als die Form und mit einem Rand in die Form drücken. Für 10 Minuten in den Backofen. 

In dieser Zeit den Belag vorbereiten. Mozzarella in kleine Stücke schneiden oder reiben. Mit Eier, Milch, Mehl und Quark vermischen und mit Salz, Pfeffer, Chili und Thymian würzen. Auf den Quicheboden gießen. Die Tomatenhälften oben drauf verteilen und mit Basilikumblättern dekorieren.

Für ca. 35 Minuten in den Ofen und fertig backen.



Noch etwas warm ist die Quiche am Besten!



Liebe Grüße
Razi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen