Mittwoch, 11. November 2015

Le Petit Café

Ich liebe es frühstücken zu gehen. Es gibt mir das Gefühl einen freien Tag wie im Urlaub zu beginnen. Man wird bedient, kann aussuchen worauf man gerade Lust hat und danach muss man nicht aufräumen.

Letzten Sonntag war ich in Weinheim frühstücken. Eigentlich war ein anderes Café vorgesehen, nachdem dort aber alles ausgebucht war, hat es uns auf den Marktplatz verschlagen.

Dort ist ein Café bzw. Restaurant neben dem anderen und man muss sich für eines der gemütlichen Lokale entscheiden. Bei uns wurde es das Le Petit Café. Klein und ziemlich französisch. Die Begrüßung und Bedienung war sehr freundlich und das Frühstück richtig groß und ausgefallen. Ich hatte das vegetarische Frühstück, was ich nicht komplett aufessen konnte. 




Wer viel Hunger hat und nicht nur auf das Standardprogramm beim Frühstück steht, ist genau richtig.

Nach dem großen Frühstück schlenderten wir noch durch die schöne Altstadt von Weinheim und haben den tollen Tag und die Wärme genossen. So könnten alle Sonntage sein!


Liebe Grüße
Razi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen