Sonntag, 14. Juni 2015

Ende der Wasserwoche

Heute ist der letzte Tag der Wasserwoche. Die kleinen Gerolsteiner-Flaschen waren ständig in meiner Nähe und ich habe wirklich mehr getrunken als sonst und habe mich in dieser Woche wohl gefühlt.


Ich muss gestehen, dass ich aber auch 2 x gesündigt habe. Am Donnerstag gab es zur Fotoausstellung eine Bionade und ich habe erst viel später daran gedacht, dass ich eigentlich nur Wasser trinken wollte. Und gestern auf einem Geburtstag habe ich eine Apfelschorle getrunken, die ohne Ausreden wirklich gewollt war. Aber sonst gab es nur Wasser und vor allem keinen Kaffee und keinen Alkohol!

Bisher hatte ich immer große 1 1/2 Liter Flaschen Wasser, die sind aber nicht immer praktisch, deshalb werde ich umsteigen und vermutlich weiterhin Gerolsteiner Naturell trinken, da es mir gut geschmeckt hat. Die Flaschen waren so schnell leer und selbst mein Freund war dadurch zu motivieren, mehr Wasser zu trinken. 

Ich fand die Wasserwoche super, vor allem auch die Tipps auf der Gerolsteiner-Homepage und die vielen Bilder auf Instagram. Es ist doch recht einfach gesund zu trinken und etwas achtsamer zu sein, das werde ich in die nächsten Wochen mitnehmen und freue mich auf den Sommer!


Liebe Grüße
Razi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen