Samstag, 25. April 2015

Kingsman und Traumfrauen

In den letzten Wochen hat es mich ja sehr oft ins Kino gezogen und ich habe einige gute Filme gesehen. Im Kino ist die Konzentration einfach ganz auf dem Film und nicht nebenbei noch in Facebook, einem Blog oder den letzten empfangenen E-Mails. Kino ist einfach toll.

Mein letzter Film hieß "Traumfrauen" und wie es sich gehört, habe ich ihn mit meiner Freundin angesehen. Natürlich geht es darin nicht nur um Traumfrauen sondern auch um Traummänner, denn einer der Hauptdarsteller ist Elyas M'Barek. Ja, auch ich bin ihm verfallen und sehe so ziemlich jeden Film mit ihm. Schon seit der Serie "Türkisch für Anfänger" bin ich Elyas-Fan und er ist einfach toll. Im Film "Traumfrauen" mal wieder besonders, denn er lässt die Herzen aller Frauen höher schlagen und die Entscheidung fällt da nicht sehr schwer. 

Der Film handelt vom völlig normalen Leben von Frauen, ihren Problemen und verschiedenen Einstellungen zu der Liebe. Die Traumfrauen sind alle richtig coole Schauspielerinnen und für jeden ist was dabei. 

Inzwischen läuft er leider nicht mehr im Kino, aber hier trotzdem der Blick in den Film

Auch gesehen habe ich den Film "Kingsman: The Secret Service". Ein sehr lustiger Film mit viel Blut aber auch einfach witzig. Die leichte englische Steifheit und der trockene Humor sind im ganzen Film vertreten und er ist sehr unterhaltsam.  

Es geht um einen Jungen, dessen Vater ein Kingsman war und auch er kommt von ganz unten nach "oben" als Kingsman. 

Hier der Einblick in den Film mit wirklich cooler Starbesetzung.

Popcorn raus, der nächste Film steht schon auf meiner Wunschliste. 



Liebe Grüße
Razi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen