Montag, 22. Dezember 2014

Endlich wieder joggen

Heute war ich seit über zwei Monaten wieder joggen. Und ich habe völlig vergessen wie gut es tut im Wald zu laufen, den Gedanken nachzuhängen und dem Körper etwas Gutes zu tun. 

Am Anfang war es anstrengend und ich dachte, dass ich nicht lange laufen kann. Meine Nieren haben geschmerzt und ich bin immer noch nicht sicher, ob wirklich wieder alles gesund ist. Da die Ärzte aber sagen ja, vertraue ich darauf und versuche meinem Körper wieder etwas mehr Ausdauer zu verschaffen und meiner Seele ins Gleichgewicht zu verhelfen. 

Wenn man ein Stück gelaufen ist, merkt man wie man wieder Luft bekommt. Die Lunge sich an die kühle Luft gewöhnt hat, das Herz wieder gleichmäßiger schlägt und der Kopf frei wird. Die Beine sind zwar leider schnell schwer geworden, aber ich habe es länger ausgehalten als ursprünglich geplant. Und so habe ich mir jetzt eine warme Dusche verdient und zur Belohnung werde mich danach mit den Verrückten noch in die Stadt stürzen. 

Die Weihnachtsgeschenke habe ich schon alle besorgt. Nicht, dass ich da besonders organisiert wäre, es sind einfach in diesem Jahr sehr wenige, die ich besorgen musste. 

Nachdem ich aber am Samstag entdeckt habe, dass der Wintersale in machen Geschäften begonnen hat, kann ich mich entspannt auf die Suche nach einem Silvesteroutfit machen. Und heute Abend werde ich mich gemütlich auf die Couch setzen, mit dem guten Gefühl heute endlich wieder durch den Wald gejoggt zu sein und es sehr bald wiederholen!

Entspannten Nachmittag
Razi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen