Sonntag, 31. August 2014

Zitrone

Mein größtes kulinarisches Highlight war die Zitrone in Berlin Kreuzberg. 

Ein sehr schönes Viertel mit weiteren schönen Lokalen und Cafés. Die Zitrone ist groß mit Holztischen und Stühlen, verschiedene gemütliche Nischen und viele Plätze am Fenster mit Blick auf die kleinen Geschäfte auf der anderen Straßenseite. Im Sommer kann man auch draußen sitzen. Die Bedienung war sehr zuvorkommend und ziemlich gutaussehend. Das Essen wird dort bevorzugt in Bioqualität gekauft oder wenn möglich regional erworben.

Als Vorspeise gab es leckeren cremigen gebackenen Schafskäse mit Tomaten und schwarzen Oliven. Dazu knuspriges Brot mit Knoblauch.


Der Hauptgang war ein Tomatenspiegel mit köstlichen Oliven-Polentarauten und Spinat.



Eigentlich schon ziemlich satt und voll, gab es noch einen Crêpe mit Schokoparfait.


Alles zusammen war sehr lecker und der Preis war absolut fair. Falls ich wieder nach Berlin komme, steht die Zitrone wieder mit auf meiner Liste!

Liebe Grüße
Razi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen