Sonntag, 22. Juni 2014

Bananen-Muffins

Nach einem leicht geänderten Rezept von Attila Hildmann gibt es heute Bananen-Muffins. Sonntags ist einfach Zeit für ein leckeres Stück Kuchen oder eben einen Muffin.


raziswelt © 2014

Hier die Zutaten für 9 vegane Muffins:

1 1/2 Bananen
2 1/2 TL Backpulver
50 ml Sonnenblumenöl
55 ml Apfelsüße
170 ml Reismilch
200 g Reismehl
Prise Salz
Prise Zimt
35 g Mandeln

Die Mandeln hacken, die Bananen klein schneiden. Die anderen Zutaten gut vermischen. Nüsse und Bananen unterrühren.

In Muffinförmchen füllen und bei 180 Grad für 20-23 Minuten backen. Auskühlen lassen und genießen.


raziswelt © 2014

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Razi


Kommentare:

  1. Mhhh :) Das hört sich ja lecker an! Muss ich unbedingt auch mal probieren!

    Liebste Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hab sie grade ausprobiert, richtig lecker, hab es statt der Reismilch mit Cashewmilch gemacht und einfach Agavendicksaft zum Süßen genommen. Auf jeden Fall empfehlenswert. LG Suse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Agavendicksaft ist eine gute Idee. Danke für den Tipp. Freu mich, dass Dir das Rezept gefallen hat. Liebe Grüße Razi

      Löschen