Mittwoch, 4. Dezember 2013

Meditation die Zweite

Gestern war meine zweite Meditation.

Nach einer Runde auf dem Weihnachtsmarkt und Glühwein, ist es mir nicht so leicht gefallen mich zu entspannen und auf die Meditation zu konzentrieren.

Ich habe mich wieder im Schlafzimmer auf den Boden im Schneidersitz gesetzt mit einer Kuscheldecke. Es war schon bequemer als am ersten Tag.

Es hat ziemlich lange gedauert, bis ich geschafft habe, etwas zur Ruhe zu kommen. Die Gedanken waren wieder aktiv und der Alkoholkonsum hat es nicht wirklich erleichtert. Im Einklang mit dem Körper zu sein, lässt sich offensichtlich nicht mit Glühwein kombinieren. 

Nach einiger Zeit, gefühlte 20 Minuten habe ich mich entspannt, aber ich musste mich immer wieder auf meine Atmung konzentrieren um nicht völlig in meinen Gedanken zu versinken.

Mal sehen, wie es heute Abend wird, bei meiner dritten Runde.

Nochmal zum Glühwein. Meiner Meinung nach sollte man auf jeden Fall in der Vorweihnachtszeit Freunde treffen, den Stress hinter sich lassen und auch mal einen Glühwein oder was einem schmeckt genießen. Ich hatte gestern einen sehr schönen Abend mit lieben Menschen. 

Viele Grüße und einen entspannten Abend
Razi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen