Donnerstag, 5. Dezember 2013

Fuck ju Göthe

Schon etwas länger in den Kinos und es ist auch schon etwas länger her, dass ich den Film gesehen habe, aber ich muss ihn vorstellen. Denn "Fuck ju Göthe" ist ein wirklich unterhaltsamer Film. Ein "Lehrerfilm".

Er ist lustig und nicht nur für Lehrer und Schüler.

Es geht um Zeki, der bei einem Raub Geld gestohlen hatte und dieses verstecken lies. Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis möchte er sein Diebesgut abholen. Leider hat seine Freundin das Geld in einer Baustelle versteckt. Inzwischen steht dort die Turnhalle einer Schule. Um daran zu kommen, will er dort die Stelle des Hausmeisters übernehmen. Durch eine Verwechslung wird er als Lehrer eingestellt und unterrichtet auf seine eigene spezielle Art. 

Für werdende Lehrer nur bedingt hilfreich. Aber seit langem mal wieder ein wirklich guter und sehr witziger Film. Also wer ihn noch nicht gesehen hat, ab ins Kino!

Hier ist der Einblick in den Film.

Liebe Grüße
Razi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen