Sonntag, 9. Juni 2013

Münchenmädchenreise

Letzte Woche war ich drei Tage in München mit meinen Mädels.

Leider hat es an jedem Tag geregnet, aber das lässt uns natürlich kalt und unsere Laune nicht vermiesen. Es waren drei erholsame und entspannte Tage mit vielen spannenden und interessanten Infos über München. 

Erst mal die typischen Touri-Infos! Man sollte auf jeden Fall eine Stradtrundfahrt mit dem Bus machen. Wir haben eine große Tour gemacht über das Nympfenburger Schloss zur BMW-Welt zum Olympiapark. Dort sind wir ausgestiegen und hoch auf den Olymipaturm. Auf jeden Fall einen Besuch wert, da man einen super Blick über München hat. Auch bei schlechtem Wetter! Ohne Wolken und Regen sicher noch viel besser.

Danach gings weiter mit dem Bus nach Schwabing an der Oper vorbei durch die Innenstadt zurück zum Bahnhof. Ohne Ausstieg dauert die Reise ca. 2 1/2 Stunden und ist es auf jeden Fall Wert. Weitere Highlights waren die Frauenkirche, der alte Peter, der Englische Garten mit dem chinesischen Turm und das Deutsche Museum. 

Zum Shoppen kann ich die Innenstadt rund um die Frauenkirche empfehlen, die fünf Höfe und die Stachus-Passage.

Jetzt mein absolutes Highlight - Essen für Vegetarier aber auch für alle anderen Schlemmer im Café Ignaz. Es war einfach traumhaft. Genauere Infos mit passenden Bildern folgt! Weiterer Schlemmertipp ist MyIndigo. Ein kleiner Imbiss in der Stachus-Passage. Ist eine Kette mit sehr leckerem und gesundem Essen. Mir hats super gut geschmeckt. Auch darüber folgt noch ein extra Eintrag.


raziswelt © 2013

Liebe Grüße
Razi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen