Samstag, 6. April 2013

7 Tage Yoga

Heute ist der 7. Tag meiner 7 Tage mit bzw. ohne Aktion. 

Gerade war meine 7. Yogaeinheit innerhalb einer Woche. An den Ostertagen ist es mir sehr leicht gefallen. Nach dem Aufstehen habe ich sofort Yoga gemacht und war zufrieden und bereit für den Tag. Sehr angenehm , auch wenn ich am Anfang wirklich große Probleme hatte verschiedene Übungen auszuführen.

Die Übungen habe ich fast alle selbst zusammengestellt aus verschiedenen Yogakursen, die ich bisher besucht habe. Ab Dienstag musste ich abends nach der Arbeit Yoga machen, da ich morgens einfach keine Lust hatte und zu müde war um noch früher aufzustehen. Das war etwas anstrengender. Am Donnerstag und Freitag ist es mir schwer gefallen mich dafür zu motivieren. Hätte ich diese Aktion nicht, hätte ich an diesen Tagen keine Yogaübungen durchgeführt.

Heute war es wieder sehr entspannend nach dem Aufstehen. Das liegt mir auf jeden Fall mehr und es gibt mir Schwung und Gelassenheit für den Tag. 

Ich fühle mich nach nur einer Woche gesundheitlich besser. Meine Rückenschmerzen sind fast verschwunden, ebenso wie die Herzschmerzen. Ich bin schon beweglicher geworden und kann mich besser strecken und die Hände hinter dem Rücken falten ohne Schulterschmerzen. Ob ich Yoga leben kann wie ein richtiger Yogi weiß ich nicht, aber ich bin nicht nur von den Übungen begeistert und hoffe mich weiter für 15 Minuten begeistern zu können. 

Eine Kombination aus Joggen und Yoga kann ich mir für mein Leben gut vorstellen. Beides macht mir viel Spaß und ich fühle mich danach sehr wohl.


raziswelt © 2013


Schönes Wochenende und liebe Grüße
Razi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen